Unser See

Mit fast 1.000 ha Wasserfläche ist der Zwenkauer See das größte Gewässer im Leipziger Neuseenland. Dank seiner Form, seiner Lage und der bereits jetzt vorhandenen Infrastruktur bietet der Zwenkauer See ideale Voraussetzungen für die Ausübung des Segelsportes. Die Ost-West-Ausdehnung beträgt fünf Kilometer und befindet sich in der Hauptwindrichtung. Windstärken von drei bis vier, in Böjen bis zu sieben, sind bei uns keine Seltenheit und machen das sportliche Segeln zur Herausforderung. Für die noch nicht geübten Wassersportler bietet sich der ca. drei Kilometer langen Nord-Süd-Schlauch an.

Unterhalb der Stadt Zwenkau gelegen ist dieser Teil des Sees deutlich ruhiger und fordert den Segler eher mit wechselnden Winden. Abgerundet wird das für uns schönste Revier im Leipziger Neuseenland durch den Stadthafen am Kap Zwenkau. Mit über 200 Wasserliegeplätzen, einem Bootskran und einer Sliprampe ist die Marina der beste Einstieg in den See und für uns das ideale zu Hause. Schauen Sie doch einfach mal vorbei und erleben Sie unser Revier gemeinsam mit uns auf dem Wasser.

Wir freuen uns auf Euch!

Andreas Schmidt

Vizepräsident

 

Seefakten

  • Wasserfläche ca. 970 ha
  • max. Wassertiefe ca. 49 m
  • Uferlänge ca. 22 km
  • max. Ost/West-Ausdehnung ca. 5,3 km
  • max. Nord/Süd-Ausdehnung ca. 3,3 km
  • min. Nord/Süd-Ausdehnung ca. 0,7 km