Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Liebe Mitglieder des Regattaclub Zwenkau e.V., nach Wochen des Verzichts auf den Segelsport im Verein, machen es die derzeitigen deutschlandweiten Lockerungen möglich, den Trainingsbetrieb im Segelsport wieder aufzunehmen. Auch bei unseren Trainingsaktivitäten wird es eine „neue Normalität“ geben.  Anbei findet ihr den Maßnahmenkatalog des Regattaclub Zwenkau e.V. zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs. Diese Maßnahmen sind ab sofort bis auf weiteres gültig und zwingend von den Vereinsmitgliedern einzuhalten. Maßnahmen des Regattaclub Zwenkau e.V. zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes Relevante Verordnungen Die folgenden Verordnungen und Regelungen sind bei der Durchführung von Trainings zu berücksichtigen. Verordnung des Sächsischen…
LKS is online

LKS is online

Unsere Laser Kader Sachsen aka. LKS by RCZ hat jetzt eine Online-Sparte bekommen. Diese informiert Euch über die aktuellen Trainings- und Regatta-Aktivitäten. LKS by RCZ
IDM Flying Dutchman – Bericht

IDM Flying Dutchman – Bericht

Vom 09.10. bis 11.10.2020 richtete der Regattaclub Zwenkau e.V. die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Flying Dutchman auf dem Zwenkauer See aus.  42 Boote mit entsprechend 84 Seglern erlebten einen regnerischen und windstillen Freitag, an dem keine Wettfahrt gestartet werden konnte. Am Samstag präsentierte sich der Zwenkauer See mit schönstem Segelwetter, so dass bei Sonnenschein und Wind um die 10kn vier Wettfahrten durchgeführt werden konnten. Auch am Sonntag konnten die drei geplanten Wettfahrten gestartet werden und am Ende des Tages feierten Kilian König und Johannes Brack vom Hannoverschen Yacht-Club e.V. verdient den Titel zum…
IDM Flying Dutchman am Zwenkauer See

IDM Flying Dutchman am Zwenkauer See

Der Internationale Deutsche Meister der Klasse Flying Dutchman wird vom 09. bis 11.Oktober auf dem Zwenkauer See ermittelt!Der Regattaclub Zwenkau e.V. hat die Zusage des DSV für die Ausrichtung der IDM Flying Dutchman vom 09.10. bis 11.10.2020 erhalten. Gemeinsam mit der FD-Klasse freuen wir uns auf zahlreiche FD-Segler auf dem Zwenkauer See.Link zur Seite der Klassenvereinigung:http://sail-fd.deAnmeldung ausschließlich unter www.manage2sail

Hinweise zum Ablauf der Trainingsregatten des RCZ auf dem Zwenkauer See

Anmeldung Die Teilnehmer melden sich auf manage2sail unter Angabe ihrer Segelnummer und der Yardstickzahl ihres Bootes an. Am Regattatag erfolgt keine Steuermannsbesprechung an Land, alle Regattateilnehmer finden sich stattdessen direkt auf dem Wasser ein. Zeitlicher Ablauf Die Regatten starten mit dem ersten Ankündigungssignal um 11:00 Uhr. Die Anmeldung auf dem Wasser erfolgt durch Passieren des Startbootes derart, dass der Wettfahrtleiter die Segelnummer ablesen und notieren kann. Wer sich nicht bis 10:55 Uhr auf diese Weise am Startboot angemeldet hat, wird in der ersten Wettfahrt nicht gewertet. Über die Anzahl der Wettfahrten entscheidet der…

Absegeln des 1. YCZ und des Regattaclub Zwenkau

Zum gemeinsamen Absegeln des 1. YCZ und des Regattaclub Zwenkau trafen sich am Reformationstag wieder zahlreiche Segler der beiden Vereine. Insgesamt nahmen 9 Boote teil. Von Dickschiffen wie die Etap23 und einer Neptun27 über die Daysailer Phobos22 und der Ixylon hin zu Regattajollen (Laser Radial) und Regattakielbooten (J/70, Dyas und Drachen) war alles gemeldet.  Trotz des morgendlichen Nebels mit frostigen Temperaturen und leichtem Wind aus West wurde bei ausgelassener Stimmung die Steuermannsbesprechung abgehalten. Lutz legte die Tonnenrundung fest: Start an der Mole – hin zum Sperrwerk im äußersten Süd-West -  dann direkt zum Nord-West-Ufer (Belantis)…

Dragon 90th Anniversary Regatta in San Remo, Italien

Zum 90-jährigen bestehen der  Drachenklasse, richtete der Yacht Club Sanremo vom 7.-11. Oktober 2019 die „Dragon 90th Anniversary Regatta“ im Auftrag der International Dragon Association aus.Grund genug für Barek Christiaans (RCZ) mit seinem Boot GER1013 „Anne de Bretagne“ und seiner Familie die Herbstferien in Italien zu verbringen. Insgesamt waren 165 Mannschaften aus 22 Nationen und 4 Kontinenten nach San Remo an die italienische Mittelmeerküste gereist. Wir mussten einen 1.200 km langen Weg quer durch Deutschland, über die Alpen an die italienische Riviera, auf uns nehmen, um an dieser außergewöhnlichen Regatta teilzunehmen. https://www.youtube.com/watch?v=GksEpf0DJeo Für den Drachen „Anne de Bretagne“…
4. EytraCup 2019 geht an unsere J/70

4. EytraCup 2019 geht an unsere J/70

Zum letzten Regattatraining am 07.07.2019 konnte nun auch offiziell der Wanderpokal zum 4."Eytracup" von Stefanie Kreusch (1.YCZ) überreicht werden. Auch dieses Jahr konnte sich wieder eine Regattaclub Zwenkau - Crew mit zwei Laufsiegen den Wanderpokal der Yardstickgruppe II sichern. Wir gratulieren der jungen Steuerfrau Jennifer Wulfes vom Wassersport-Verein Hemelingen e. V. und ihrer Crew vom Regattaclub Zwenkau Anke Roschke, Andreas Schmidt und dem glücklichen Eigner Benedikt Schulz. Auch die weiteren Platzierungen können sich sehen lassen. So konnte Piotr und Juliusz Sokolowski mit der Phobos22 und Jan Fischer mit Helfried Haupt auf einer Dyas…